Der ÖFV System-Check

Die zertifizierte Mitgliedschaft ist für ordentliche Mitglieder des ÖFV verpflichtend. Dabei handelt es sich um ein nach den Richtlinien des ÖFV System-Checks geprüftes System. Der ÖFV System-Check beinhaltet eine juristische Prüfung des Franchise-Vertrages sowie eine Einsichtnahme in das Franchise-Handbuch. Weiterhin erfolgt eine Beurteilung des Franchise-Gebers in den Bereichen Systemkonzept, Produkte/Leistungen, Strategie und Management sowie eine stichprobenartige Befragung der Franchise-Nehmer-Zufriedenheit.

Die Prüfung erfolgt durch einen neutralen und objektiven Partner, das F&C – Internationales Centrum für Franchising & Cooperation –  der Universität Münster. Das geprüfte und zertifizierte Mitglied kann das Gütesiegel für eine Dauer von 3 Jahren führen, bevor es sich erneut der Prüfung unterziehen muss.

Die zertifizierte Mitgliedschaft stellt ein besonderes Qualitätsmerkmal für das gesamte System dar, welche nach außen über das Gütesiegel „Geprüftes Mitglied“ kommuniziert werden kann. Interessieren Sie sich für die Zertifizierung? Bitte lesen Sie hier die Richtlinien zum ÖFV System-Check.

Haftungsausschluss:

Wir weisen darauf hin, dass der ÖFV System-Check nicht einer Prüfung durch den ÖFV selbst unterliegt, sondern durch das F&C – Internationale Centrum für Franchising und Cooperation der Universität Münster. Aus diesem Grund übernimmt der ÖFV keinerlei Haftung.