Virtual Stage: Die neue Gruppenfreistellungsverordnung: Alles, was Franchising dazu wissen muss!


Virtual Stage am 21. Februar 2023 um 10:00 – 11:30 Uhr

Die neue Gruppenfreistellungsverordnung: Alles, was Franchising dazu wissen muss!

 

Seit Juni 2022 gelten in der EU neue rechtliche Rahmenbedingungen für den Vertrieb: Die neue Vertikal-Gruppenfreistellungs-Verordnung („Vertikal-GVO“), einschließlich begleitender Leitlinien, bilden den kartellrechtlichen Rahmen für alle Arten von Vertriebsverträgen. Die daraus resultierenden und vielfältigen Änderungen der novellierten Vertikal-GVO bringen teils Erleichterungen, aber auch Verschärfungen mit sich und sind besonders für Franchise-Verträge relevant. Inhaltliche Schwerpunkte der Virtual Stage sind insbesondere:

  • Preisvorgaben
  • Gebietsschutz
  • Kundenschutz
  • Bezugspflichten
  • Know-how-Schutz
  • Wettbewerbsverbote
  • Online-Vertrieb

Prof. DDr. Alexander Petsche ist Rechtsanwalt und Partner von Baker McKenzie. Er zählt zu den führenden Vertriebsrechtsspezialisten im deutschsprachigen Raum und berät insbesondere nationale und internationale Franchise-Systeme bei ihrem Aufbau und ihrer Weiterentwicklung im In- und Ausland. Er ist Herausgeber und Autor zahlreicher Standardwerke auf diesem Gebiet, wie Praxiskommentar HVertrG (lexisnexis), Handbuch der EU-Gruppenfreistellungsverordnungen (Beck); Handbuch Vertriebsrecht (lexis nexis) und Kommentar KartG (Manz).

Alle Informationen dazu erhalten Sie am 21. Februar 2023 um 10:00 Uhr bei der Virtual Stage – wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Die Teilnahme ist für ÖFV-Mitglieder kostenlos! Sie erhalten Ihre Zugangsinfos rechtzeitig vor Beginn des Webinars!

 

 

 

 

Anmelden

Ticket-Typ Preis Plätze
Nicht ÖFV Mitglied €60,00
ÖFV Mitglied €0,00