Meet & Learn – was Franchise-Systeme voneinander lernen können 

VBC – Nr.1 im Verkaufstraining 

Enzersdorferstraße 12a
2340 Mödling

Franchise-Systeme leben von permanenter Weiterentwicklung – was zur Folge hat, dass man auch ab und zu seine bestehenden Strukturen und Prozesse hinterfragen muss. Dieses spezielle Workshop-Format richtet sich an Franchise-Systeme in allen Reifephasen mit der Bereitschaft, von den Erfahrungen anderer zu profitieren und die Synergie unseres Verbands-Netzwerkes zu nutzen. Was können junge Systeme am Markt von den Alten lernen? Was die Best-Ager von den Newcomer? Finden wir es gemeinsam heraus!

ÖFV Generalversammlung und Netzwerkabend

ÖFV Generalversammlung für Mitglieder  (es erfolgt eine gesonderte Einladung)
18:00 – 19:00 Uhr

Netzwerkabend für ÖFV Mitglieder und Teilnehmer der Franchise-Convention 2019 ab 19:00 Uhr


cooks Pasta Bar
Campus 21, Liebermannstraße A01
2345 Brunn am Gebirge

Netzwerke gewinnen zunehmend an Bedeutung. Sie werden beruflich genützt da dies neben dem exklusiven Wissensvorsprung und der Beschleunigung vieler Abläufe und Prozesse auch einen gegenseitigen Vertrauensvorschuss mit sich bringt, der es erlaubt das Arbeiten angenehmer zu gestalten.

Der Österreichische Franchise-Verband (ÖFV) sieht sich unter anderem als exklusive Netzwerk-Plattform der Franchise-Wirtschaft. Um das professionelle Netzwerken zu unterstützen, werden traditionsgemäß am Vorabend der ÖFV Franchise-Convention die Teilnehmer zu einem gemütlichen Abend in entspannter Atmosphäre geladen.

Es treffen sich die Vertreter führender Franchise-Systeme sowie Franchise-Experten und Lieferanten aus ganz Österreich und den umliegenden Ländern. Wer in die Franchise-Szene „hineinschnuppern“ möchte, hat hier die Gelegenheit dazu. Wissend, dass am nächsten Tag während der ÖFV Franchise-Convention ebenso Netzwerkpausen eingeplant sind, kann jeder ohne Zeitdruck das Kennenlernen sowie das Auffrischen bereits bestehender Bekanntschaften genießen.

Ihre Konsumation ist selbst zu bezahlen!

Programm-Highlights der ÖFV Franchise-Convention

Burg Perchtoldsdorf

Beginn 9:00 Begrüßung und Jahresrückblick
Andreas Haider, ÖFV Präsident
Barbara Steiner, ÖFV Generalsekretärin
System „Superadler“
Alexander Pointner
Der Spitzensport ist ein extremes Spiegelbild unserer Gesellschaft: Nur der Sieg zählt, nur wer bereit ist bis oder über seine Grenzen zu gehen, wird es ganz nach oben schaffen. Und doch gehören auch Niederlagen zu einem Sportlerleben. Abseits des Scheinwerferlichtes zeigen sich menschliche Stärken und Schwächen, spielen Anerkennung, Zugehörigkeitsgefühl, Haltungen und Werte eine wesentliche Rolle.
Parallel-Workshop Gruppe 1

1a Recruiting kompakt
Waltraud und Dieter Martius
In diesem Workshop wird das komplexe Thema der Franchisenehmer-Gewinnung in kurzer Zeit behandelt und diskutiert, mit dem Ziel, eine Idee für einen perfekten Rekrutierungsprozess zu bekommen, verschiedene Wege und Instrumente kennen zu lernen, Erfahrungen auszutauschen und „Lust auf Mehr“ zu machen.

1b Alter Neu Denken
Carina Roth
Best Practices und Anstöße für eine generationenübergreifende Personalstrategie in Franchise-Unternehmen als Lösungsansatz für den Arbeitskräftemangel und eine alternde Kundenzielgruppe.

Podiumsdiskussion
Niklas Tripolt
Eine Podiumsdiskussion über neueste rechtliche Entwicklungen und Dauerbrenner
Parallel-Workshop Gruppe 2

2a Alles was Recht ist!
ÖFV Rechtsausschuss
World Café: Unser ÖFV Rechtsausschuss erarbeitet mit Ihnen Lösungen und Antworten auf Ihre brennendsten rechtlichen Fragestellungen 

2b Mehr Erfolg im Netzwerkausbau – Empfehlungsmarketing für Profis
Georg Fenzl und Dieter Weitz
Wie gut müssen wir vernetzt sein, um unsere Produkte und Dienstleistungen effizient vermarkten zu können? Was ist in der Netzwerkarbeit Pflicht und was ist entbehrlich? Wir zeigen Ihnen, wie Sie am Radar Ihrer bestehenden und potenziellen neuen Kunden bleiben, um ein schlagkräftiges Empfehlungsmarketing aufzubauen und so mit Leichtigkeit zu passenden Kontakten und Empfehlungen zu kommen, ohne aufdringlich zu wirken.

Digitaler Darwinismus – Der stille Angriff auf Ihr Geschäftsmodell und Ihre Marke
Karl-Heinz Land
Kunden begreifen sich zunehmend als selbstbestimmte Individuen. Sie informieren sich, kaufen im Internet und prägen über selbsterstellten Content und Bewertungen Marken- und Produktwahrnehmungen.
Customer Centricity (Kundenfokus) ist die wiederzuentdeckende Fertigkeit. Nur wer sich auf die Kundenpräferenzen fokussiert und es sich zur Aufgabe macht, schnelle und offene Prozesse zu etablieren sowie genaue Kundenprofile der „wertvollsten“ Kunden zu erstellen und vertrauensvoll zu nutzen, kann einen personalisierten Service leisten und Kundenloyalität erwarten.
ausreichend Netzwerkpausen mit Marktplatz und Ausstellung unserer Experten
Ende 18:00  

ÖFV Franchise-Gala und
Verleihung der Österreichischen Franchise-Awards 2020

Die festliche ÖFV Franchise-Gala findet im Neuen Burgsaal der Burg Perchtoldsdorf statt. Die Herzogburg gehört zu einer Kette von Wehranlagen, die im 11. Jahrhundert am Ostabfall des Wienerwaldes errichtet wurden. Sie war ursprünglich Sitz babenbergischer Dienstmannen. Im 14. und 15. Jahrhundert residierten hier die Fürstinnen aus dem Hause Habsburg. Seit ihrer Revitalisierung verbindet die Burg den Charme von 1000jähriger Geschichte mit den Ansprüchen an eine moderne Veranstaltungslocation. Der ÖFV verleiht in diesem wunderschönen Rahmen die Österreichischen Franchise-Awards im Zuge der feierlichen Franchise-Gala. Es werden in den Kategorien „Bestes Franchise-System des Jahres 2020“ und „Bester Franchise-Partner des Jahres 2020“ sowie in beiden Kategorien die besten Newcomer gekürt und der Social Award für herausragendes soziales Engagement vergeben.

ab 18:00 Unimarkt Styling- und Proseccolounge
ab 19:00 Uhr Aperitif-Empfang
19:00 Uhr VIP-Empfang
für alle Nominierten der Österreichischen Franchise-Awards 2020 und Fotoshooting mit dem ÖFV Vorstand
20:00 Uhr Beginn der ÖFV Franchise-Gala und
Verleihung der Österreichischen Franchise-Awards