Newsletter 3/2020

März 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebes ÖFV Mitglied,
ACHTUNG: nur noch wenige Tage lang haben Sie die Möglichkeit, sich für die Franchise-Awards 2020 zu bewerben, nutzen Sie die Gelegenheit für Ihr System!
Aktuell: Virtual Stage - unsere kommende Franchise-Veranstaltung am 26. März.
Vorschau: 2020, das Jahr der Franchise Messen.
Service: Erfahren Sie alles Wissenswerte über die europäische Geheimnisschutz Richtlinie!

Mit herzlichen Grüßen aus dem ÖFV
Ihr ÖFV Team


Inhalt

Franchise Messen in Wien und Frankfurt
Virtual Stage am 26.März
Ihre Marke auf der Franchise Convention

Best Franchisee of the World kommt aus Österreich

Rechtliche Aspekte: Die europäische Geheimnisschutz Richtlinie


Franchise Messen in Wien und Frankfurt
2020 – das Jahr der Franchise Messen!


Laut unserer letzten Studie sind zwei Drittel aller Franchising-Systeme gegenwärtig in Expansionsphase, das heißt, sie wollen neue Franchisenehmer finden. Die meisten Systeme haben bereits die Erfahrung gemacht, dass dies wie die Suche nach der Nadel im Heuhaufen ist.
Zu wenige Gründungswillige stehen auf der einen Seite, viele Firmen, die genau diese wenigen Leute suchen auf der anderen Seite. Umso erfreulicher, dass heuer zum sechsten Mal die Österreichische Franchise Messe stattfindet, die genau auf dieses Bedürfnis abzielt: die Messe ist eine Art Marktplatz, wo sich beide Seiten treffen und austauschen können, ob sie zueinander passen.
Zwischen 900 und 1.500 Besucher zählte die Franchise Messe in den vergangenen Jahren, das ist für eine derartige Fachmesse ein hoher Wert! Zumal die Besucher Eintritt zahlen müssen – eine Strategie, die für qualitatives Publikum sorgt, die es ernst meinen mit der Überlegung, Franchisenehmer zu werden.
Die Österreichische Franchise Messe ist die einzige dieser Art in unserem Land – umso wichtiger, sich das Datum 26.-27. Juni im Marketingkalender einzuzeichnen!
Der Österreichische Franchiseverband ist wichtiger Partner der Messe und engagiert sich mit Kräften dafür, dass diese Veranstaltung für uns alle zum Erfolg wird.
Erfreulich ist, dass die Mitglieder unseres Verbandes bis zum 30. April 2020 einen Rabatt von 5% bekommen! Ein klares Bekenntnis der Veranstalterin, Carina Felzmann, zur österreichischen Qualitätsgemeinschaft im Franchising.
„Wir sind schon gut gebucht“, so Felzmann, „und wichtig ist für die Aussteller zu erfahren, dass ab dem Zeitpunkt der Unterschrift als Aussteller ihre Pre-Sales-Phase beginnt. Ab dann promoten wir sie in den social media-Kanälen und auf der Website. Durch unsere Save-the-date-Karten promoten wir auch die Website – und da sehen unsere Besucher ab jetzt, welche Systeme sich präsentieren, das heißt, die Zeit vor der Messe ist ebenso wichtig wie auf und nach der Messe!“
www.franchise-messe.at
Für jene Mitglieder, die nach Deutschland expandieren wollen, gibt es auch gute Nachrichten:
Die Franchise Expo Frankfurt (#FEX20) findet heuer zum dritten Mal von 5.-7. Nov., wieder am Frankfurter Messegelände statt und baut auf die Erfolge der ersten beiden Jahre auf.
An 3 Tagen trifft sich die Franchisewirtschaft an einem internationalen Hotspot der Wirtschaft um neue Partner zu gewinnen und das internationales (Branchen-)Netzwerken zu nützen. Für viele Systeme ist auch deren Markenpositionierung der Hauptgrund ihrer Mitwirkung, so aus der Aussteller-Umfrage nach der letzten Messe.
www.franchiseexpofrankfurt.com
Es tut sich was im deutschsprachigen Raum – nützen wir gemeinsam die Gelegenheit, als Franchisebranche noch sichtbarer zu werden!

nach oben

Virtual Stage
Regierungsprogramm 2020 – Die wichtigsten Highlights für Franchisegeber

Das Regierungsprogramm 2020 verspricht interessante Neuerungen im Bereich Wirtschaft und Finanzen. Neben den geplanten Steuerentlastungsmöglichkeiten spielen vor allem auch die Themen Ökologisierung und Innovation durch Risikokapital eine wichtige Rolle.

Herr Gerhard Schiesterl, MA und Frau Mag. Caroline Huemer von der Steuerberatungskanzlei KPS Kotlik Prokopp Stadler GmbH werden Ihnen am 26. März um 9 Uhr in einer Online-Konferenz die wichtigsten Highlights für Franchise-Geber vorstellen.

Einfach hier anmelden und von überall aus einwählen:
  KPS

nach oben


Ihre Marke auf der ÖFV Franchise-Convention
Präsentieren Sie sich und Ihr Unternehmen in der Österreichischen Franchise-Landschaft!

Angebot 1:
Wir haben noch 1 Sponsorpaket übrig - die Fotobox sucht noch einen Unterstützer!
Ihr Logo wird auf allen in der Fotobox gedruckten und gespeicherten Fotos angedruckt. Fotos, die dann das ganze Jahr über die Büros der diversen System-Zentralen zieren. Interesse? Bitte melden Sie sich direkt unter b.steiner@franchise.at bei uns!

Angebot 2:
Jeder Convention Teilnehmer erhält bei der Registrierung ein „Startsackerl“ mit nützlichen Infos, Tagungs-Geschenken und Give-aways. Nützen Sie diese Möglichkeit und präsentieren Sie Ihre Marke in diesem „Startsackerl“ in Form eines attraktiven Geschenks/ Flyers/ Gutscheins!
Kosten:  Pauschalbetrag von € 250,- exkl. MwSt. (für Mitglieder des ÖFV € 200,- exkl. MwSt.).
Ablieferung des Promotionmaterials bis 17.4.2020 an den Österreichischen Franchise-Verband!        

   

zum Angebot

Wir freuen uns, Sie zum jährlichen Treffen der österreichischen Franchise-Wirtschaft am 6. und 7. Mai in der Burg Perchtoldsdorf begrüßen zu dürfen. Das vollständige Programm über die beiden Tage finden Sie hier:

nach oben

Best Franchisee of the World "Made in Austria"
Die beste Franchise-Partnerin der Welt wurde in Florenz gekürt

Der Titel „Beste*r Franchisenehmer*in der Welt“ geht in diesem Jahr nach Österreich. Isabella Kling hat den vom weltweit führenden Franchisemesse-Veranstalter MFV Expositions verliehenen Award gewonnen. Die Linzerin führt sechs Mrs.Sporty-Fitnessstudios in Oberösterreich und Kärnten. Bei der Verleihung in Florenz setzte sie sich gegen ihre Mitbewerber aus Brasilien, Kanada, den USA und Mexiko durch. Die Unternehmerin beeindruckte die internationale Fachjury besonders mit ihrer außergewöhnlichen Franchise-Karriere, ihrem Führungsstil und der Zusammenarbeit mit ihrem Franchisegeber.
Der ÖFV gratuliert herzlich!

nach oben

Rechtlilche Aspekte:
Die europäische Geheimnisschutz Richtlinie

Ein Beitrag von Rechtsanwalt Dr. Thomas Schneider (LL.M.)

Nach der gesetzlichen Grundlage umfasst der Ausdruck „Geschäftsgeheimnis“ (umfasst sind sowohl Betriebs- als auch Geschäftsgeheimnisse) Informationen die gemeinsam drei Kriterien erfüllen müssen:
- geheim zu sein
- einen kommerziellen Wert zu haben und
- durch angemessenen Geheimhaltungsmaßnahmen geschützt zu werden.

„Geheim“ bedeutet nicht allgemein bekannt bzw nur den Geheimnisträgern vorbehalten. Hierbei muss es sich um eine „Art von Informationen“ handeln in der Bedeutung von „Auskunft, Nachricht, Mitteilung, Belehrung oder Unterricht“. Die Information muss daher in Form einer bestimmten Kenntnis von Sachverhalten und Vorgängen vorliegen, damit der Geheimnisbegriff erfüllt ist. Jedenfalls hat die Information in einer Beziehung zum Unternehmen zustehen.

zum Artikel


 

Firma: Österreichischer Franchise-Verband - ÖFV
Campus 21
Anschrift 2: Liebermannstraße A01
2345 Brunn am Gebirge

Telefon:
+43 (0) 2236 - 31 11 88
Telefax:+43 (0) 2236 - 31 11 88 1
Mobil: +43 (0) 664 - 240 7878
Internetadresse: www.franchise.at

Offiz. Firmenbezeichnung:
Österreichischer Franchise-Verband

Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen. Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.