Newsletter 01/2023

Sehr geehrte Damen und Herren, 
liebes ÖFV-Mitglied,

mit etwa 500 Franchise-Systemen, 12.000 Standorten, etwa 9.600 Partner*innen, ca. 90.000 Beschäftigten und einem geschätzten Netto-Umsatz von rund elf Milliarden Euro ist Franchising in Österreich klar auf Wachstumskurs.

Wie kann das gelingen? Welche Herausforderungen und damit verbundene Chancen beobachten wir? Wie können wir uns in Zukunft weiterentwickeln, um noch erfolgreicher zu sein? Welche neuen Wege oder Out-of-the-Box-Lösungen sind denkbar? Wissen und Erfahrungen teilen und von Erfahrungen sowie Schwarmwissen profitieren – ich lade Sie dazu ein, die vielfältigen Möglichkeiten und Angebote des ÖFV auch im kommenden Jahr zu nutzen: sei es durch Teilnahme an den Virtual Stages, bei unserer diesjährigen Convention und Gala am 10. und 11. Mai 2023, durch die Nutzung unserer Publikationen (z.B. Rekrutierungsfibel) und Wissensdatenbank im Online-Mitgliederbereich oder etwa im Rahmen unseres neuen „RoundTable@Franchise“.

Neu! Um unsere Mitglieder auch über aktuelle und für die Franchise-Szene relevante rechtliche Themen und Entwicklungen zu informieren, finden Sie ab dieser Newsletter-Ausgabe regelmäßig Beiträge von Mitgliedern des ÖFV-Rechtsausschusses.

Ich wünsche Ihnen ein gutes, erfolgreiches und erfülltes neues Jahr und freue mich auf viele spannenden Gespräche, Austausch, Vernetzung und vor allem persönliche Begegnungen im Jahr 2023!

Herzliche Grüße, Karin Kufner-Humer 

PS: Nach der Convention ist vor der Convention – nach der Gala ist vor der Gala! Spannend, interessant und vielfältig wie in diesem After-Movie (© SOLUTO) wird es auch heuer am 10. und 11. Mai in der Burg Perchtoldsdorf. Unter dem Themenschwerpunkt „Von der sozial-emotionalen zur künstlichen Intelligenz und retour“ erwarten Sie u.a. Key Notes, Vorträge, Podiumsdiskussionen, ein Ausstellermarkt und die Verleihung der Franchise-Awards 2023. Jetzt hier anmelden und den Frühbucher-Preis bis 17. März 2023 nutzen!


Neu! RoundTable@Franchise |
Kick-off: 2. Februar 2023, 17:00 Uhr 

Gerade in Zeiten multipler Krisen steht die Konzentration auf unsere Kernkompetenzen im Vordergrund:  Stabilität und Ausdauer in der partnerschaftlichen Beziehung, Unterstützung und Know-how-Transfer sowie die dadurch sichergestellte Bindung der Franchise-Partner*innen. Von uns allen sowie von jedem einzelnen sind Management-Skills und Fähigkeiten gerade jetzt gefragt, um unsere Unternehmen und Systeme mit Resilienz und Gelassenheit weiter gut durch die herausfordernden Zeiten zu führen.

Wie immer in solch bewegten Zeiten sehen wir die Herausforderungen als Chance, unsere Franchise-Systeme weiterzuentwickeln, den Wandel aktiv mitzugestalten und am Ende der vielfältigen Krisen gestärkt aus diesen hervorzugehen. Aus unserer Sicht sind wir auf dem richtigen Pfad, das Thema Franchising als Geschäftsmodell weiter zu attraktivieren und als Weg in die eigene Selbständigkeit zu positionieren.

Wissen und Erfahrungen teilen – wir laden Sie dazu ein, diese gemeinsam zu diskutieren und von Erfahrungen und Schwarmwissen der Franchise-Community zu profitieren. Denn: Die Zeit vor uns wird noch herausfordernder als wir sie 2022 erlebt haben. Aber: Gestärkt durch die positiven Erlebnisse der letzten beiden Jahre in punkto Zusammenhalt werden wir auch die bevorstehende Zeit gemeinsam meistern.

Der RoundTable@Franchise richtet sich insbesondere an die Eigentümer und das Franchise-Management in den Systemzentralen.

Wann? Donnerstag, 2. Februar 2022, 17.00 – 18.30 Uhr, ONLINE (MS Teams)

Gastgeber: Dkfm. Andreas Haider – Unimarkt HandelsgmbH & Co. KG, ÖFV-Präsident

Weitere Infos zum RoundTable@Franchise und Anmeldung finden Sie hier


Franchise-Awards 2023 |
Einreichungen bis 31. Jänner 2023

Neues Jahr, neues Glück – noch 14 Tage bis zum Ende der Einreichfrist (31. Jänner 2023) für die diesjährigen ÖFV Franchise-Awards 2023.

Warum einreichen?

Die Awards des ÖFV zeichnen Ihr Franchise-System aus, stehen für hohe Standards und zeigen Ihren bestehenden und potentiellen Partner*innen sowie auch Ihren Mitarbeiter*innen die außergewöhnliche Qualität Ihres Systems. Die hohe mediale Verwertbarkeit unterstützt Sie bei Ihrer Pressearbeit, und der Gewinn sowie die Nominierung als Franchise-System des Jahres oder Franchise-Partner*in des Jahres stellen eine hohe Auszeichnung dar.

Die Bewerbungsunterlagen für die ÖFV Franchise-Awards 2023 (5 Kategorien) und weitere Informationen zu den Awards finden Sie hier.


Virtual Stages 2023 |
Von Vertikal-GVO bis SEO 

Know-how, aktuelle Infos und Best-Practice-Beispiele für die Mitglieder des ÖFV stehen bei der Virtual Stage im Mittelpunkt. Wir freuen uns über Ihre Anmeldung und Teilnahme! Unsere Virtual Stages im Jahr 2023 im Überblick:

 

25. Jänner: Engpässe in der Franchisenehmer*innen-Akquise überwinden
Carina Dworak, SYNCON International Franchise Consultants

21. Februar: Die neue Gruppenfreistellungsverordnung (GVO): Alles, was Franchising dazu wissen muss
Prof. DDr. Alexander Petsche, Baker McKenzie Rechtsanwälte LLP & Co KG

23. März: The Story of Getting Found
DI Wolfgang Spitz, POINTED. Digital Services GmbH

20. April: Die Marken- und Designwelt des Franchise-Gebers 2.0
Dr. Thomas Schneider, Zumtobel Kronberger Rechtsanwälte OG

25. Mai: Onboarding neuer Franchise-Partner*innen mit Herz, Hirn und guten Ideen
Mag. Karoline Körner, capito

22. Juni: Erfolgsfaktoren im Partner*Innen-Management
Carina Dworak, SYNCON International Franchise Consultants

21. September: Digitales Empfehlungsmarketing
DI Wolfgang Spitz, POINTED. Digital Services GmbH

19. Oktober: Know-how-Dokumentation
Mag. Waltraud Martius, SYNCON International Franchise Consultants

23. November: Online-Meetings: Einfach nur langweilig?
Mag. Karoline Körner, capito


Engpässe in der Franchise-Nehmer*innen-Akquise | Einladung zur Virtual Stage

Die effiziente Rekrutierung von Franchise-Partner*innen ist für einen nachhaltigen Systemerfolg entscheidend. Welche Methoden sind bei der Akquise erfolgsversprechend? Welche Persönlichkeitsmerkmale zeichnen geeignete Franchisepartner*innen aus? Wie erkenne ich diese Persönlichkeitsmale?

Antworten, Praxistipps und Impulse dazu gibt Carina Dworak, Senior Consultant bei SYNCON International Franchise Consultants und beleuchtet dazu folgende Themen:

  • Die ideale Franchiseunternehmer*innen-Persönlichkeit
  • Die Zielgruppe, das Anforderungsprofil und die Personas
  • Das professionelle Gespräch mit Interessent*innen

Alle Informationen dazu erhalten Sie am 25. Jänner 2023, 10:00 – 11:30 Uhr bei der Virtual Stage. Die Teilnahme ist für ÖFV Mitglieder kostenlos. Weitere Infos zur Virtual Stage und Anmeldung finden Sie hier. Wir freuen uns über Ihre Anmeldung!


Die neue Vertikal-GVO | Worum geht es?  Was ist neu? 
Prof. DDr. Alexander Petsche 

Franchiseverträge zählen zu den Vertriebsverträgen. Diese wiederum regeln vertikale Geschäftsbeziehungen, das heißt solche zwischen Unternehmen, die in der Regel auf unterschiedlichen Vertriebsstufen tätig sind, wie eben Franchisegeber und Franchisenehmer. In Franchise-Systemen wird den Franchisenehmer ein Geschäftskonzept zur Nutzung zur Verfügung gestellt. Dies wiederum setzt voraus, dass der Franchisenehmer im Rahmen dieses Konzeptes handelt. Dies führt naturgemäß zu - von den Vertragsparteien gewünschten - Einschränkungen des unternehmerischen Handelns des Franchisenehmers (er hält sich an das System).

Diese Einschränkungen, wie zB ein Gebietsschutz oder Kundenschutz, bestimmte Preisvorgaben, Bezugsverpflichtungen und Wettbewerbsverbote sind grundsätzlich kartellrechtlich problematisch. Zur Beurteilung derartiger Beschränkungen hat die Europäische Kommission seit Jahrzehnten Regelwerke erlassen, die sich in der sogenannten Gruppenfreistellungsverordnung wiederfinden. Diese wurde neu gefasst und trat am 1. Juni 2022 in Kraft. Sie regelt, unter welchen Voraussetzungen, welche Bestimmung kartellrechtlich zulässig ist und vereinfacht damit in pauschalisierter Form (für die Gruppe der vertikalen Verträge) die kartellrechtliche Beurteilung. Ein Verstoß gegen das Kartellrecht kann nicht nur zu einem sehr empfindlichen Bußgeld (bis zu 10% des Konzernumsatzes des Vorjahres) führen, sondern auch zur Nichtigkeit des Vertrages und Schadenersatzansprüchen. (…)

Lesen Sie hier den gesamten Beitrag.

Save the Date: Virtual Stage "Die neue Gruppenfreistellungsverordnung: Alles, was Franchising dazu wissen muss!" am 21.02.2023, 10:00 - 11:30 Uhr.


4. Tag des Franchisings | Franchise-Systeme leben soziale Verantwortung!  

 

Bereits zum vierten Mal findet am 15. April 2023 der österreichische „Tag des Franchisings“ statt. An diesem Motto-Tag sollen potentielle Franchise-Interessent*innen, Stakeholder und Medien auf die Organisations- und Vertriebsform Franchising aufmerksam gemacht sowie Franchising national und regional positioniert werden. Wichtig sind uns eine positive Begriffsbesetzung und die Möglichkeit, der österreichischen Franchise-Landschaft eine sympathische Bühne zu geben. Alle teilnehmenden Unternehmen und Institutionen haben die Chance, gemeinsam mit ihren Mitarbeiter*innen und Franchise-Partner*innen eine soziale, nachhaltige Aktion zur Bindung, Motivation und Stärkung des Gemeinschaftsgefühls durchzuführen.

In Summe wollen wir am Franchise-Tag zeigen, was viele kleine Aktionen in der Gemeinschaft bewirken können – indem am 15. April 2023 der ÖFV und alle teilnehmenden Franchise-Systeme sowie Lieferant*innen und Dienstleister*innen über diese soziale Aktion auch entsprechend in den (sozialen) Medien präsent sind. Machen Sie mit!

Weitere Infos dazu finden Sie hier im Kommunikationsleitfaden


Firma: Österreichischer Franchise-Verband - ÖFV
Campus 21
Anschrift 2: Liebermannstraße A01
2345 Brunn am Gebirge

Telefon:
+43 (0) 2236 - 31 11 88
Telefax:+43 (0) 2236 - 31 11 88 1
Mobil: +43 (0) 664 - 240 7878
Internetadresse: www.franchise.at

Offiz. Firmenbezeichnung:
Österreichischer Franchise-Verband

Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen. Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.